Innung des Maler- & Lackiererhandwerks Barnim



Innungsprofil

Maler- und Lackiererinnung Bernau
2.10.1990 (Innungswiedergründung)
Vorgänger waren eine gemeinsame Innung der Tischler, Maler, Glaser und Drechsler der Stadt Bernau, eine Maler-Innung Niederbarnim und die Berufsgruppe

Maler- und Lackiererinnung Eberswalde/Barnim
10.04.1990 (Innungswiedergründung)
Vorgänger waren die Malerinnung Barnim und die Berufsgruppe der Maler Eberswalde

Fusion:
Am 01.01.2006 schließen sich beide Innungen zur
Farbe, Gestaltung, Bautenschutz - Innung des Maler- & Lackiererhandwerks Barnim zusammen.


Vorstand
Innungsmitglieder
Gastmitglieder
Seniorenmitglieder



Berufsausbildung

Die Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk dauert 36 Monate. Im Durchschnitt werden pro Jahr 20 Lehrverträge abgeschlossen.


Geschäftsführung

Kreishandwerkerschaft Barnim
Freienwalder Str. 44-46
16225 Eberswalde
Tel.: 0 33 34/25 69-0
Fax: 0 33 34/25 69-16


(c) 2016 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken